Wir haben Folgendes gefunden für „Wer zahlt die Versandkosten bei Rückgaben?”

Ab dem 12. Juli 2018 ändert eBay die Fristen für Rückgaben und nicht gelieferte Artikel. Wenn Sie seit diesem Datum eine Anfrage zu einer Rückgabe oder einen nicht gelieferten Artikel erhalten bzw. gesendet haben, lesen Sie bitte unseren Artikel mit allen Details zu diesem Thema.

 

Wenn es ein Problem mit dem Artikel gibt, übernimmt der Verkäufer die Kosten für die Rücksendung. Das gilt z.B., wenn der Artikel erheblich von der Beschreibung abweicht, beschädigt oder mangelhaft ist oder wenn es sich um eine Fälschung handelt.

Wenn der Käufer seine Meinung ändert und einen Artikel zurückgeben möchte, hängt es von den Rücknahmebedingungen des Verkäufers ab, wer die Kosten für die Rücksendung trägt.


Mehr zum Thema:

Waren diese Informationen hilfreich?

100 Zeichen möglich

Vielen Dank für Ihr Feedback! Wenn Sie weiter Hilfe benötigen, klicken Sie bitte auf eBay kontaktieren.